Beste Online-Casinos mit TWINT in der Schweiz 2024

Die Zahlungs-App TWINT ist in der Schweiz seit ein paar Jahren in aller Munde. Heute nutzen über fünf Millionen Kunden die digitale Möglichkeit der Transaktion. Mittlerweile ist das Unternehmen aus Zürich auch im Bereich der Online-Casinos angekommen und zählt dort zu den wichtigsten Zahlungsoptionen. Doch wie funktioniert die Zahlungsmethode TWINT in Casinos? Und welche Schweizer Casinos mit TWINT sind empfehlenswert?
TWINT Casinos

Mit kaum einer anderen Zahlungsmethode sind Ein- und Auszahlungen in Schweizer Online-Casinos so einfach möglich, wie mit TWINT. Die Zahlungsapp wird von vielen Casinoseiten unterstützt, es gibt aber wichtige Unterschiede.

In unserem Test der besten Online-Casinos mit TWINT haben wir im Februar 2024 genau hingeschaut. Hier findest du die Top 5 der besten TWINT-Casinos und weitere Infos rund um das beliebteste Zahlungsmittel der Schweizer Spieler.

Beste TWINT Casinos im Februar 2024

Bonus bis zu
300 CHF
+ 200 Free Spins
5.0
Bonus bis zu
1'007 CHF
+ 50 Free Spins
4.8
Bonus bis zu
1'000 CHF
+ 200 Free Spins
4.5
Bonus bis zu
1'000 CHF
+ 1'040 Free Spins
4.3
Bonus bis zu
777 CHF
+ 100 Free Spins
4.0

Es gibt mittlerweile eine Reihe von Online-Casinos in der Schweiz, die die Zahlungsdienst TWINT in das Portfolio aufgenommen haben. Wir haben einen genaueren Blick auf drei Anbieter geworfen, die besonders gut abgeschnitten haben und stellen die entsprechenden VorzĂĽge dieser Casino heraus.

7 Melons

Grundsätzlich gibt es bei 7 Melons keine Gebühren auf Zahlungen. Ausserdem sind limitlose Auszahlungen möglich, die im Erfolgsfall einen grossen Geldregen möglich machen könnten. Auch die Bonus- und Promotion-Angebote können überzeugen. Der Zahlungsdienst TWINT ist ideal in das Angebot eingebettet und wird von zahlreichen Usern tagtäglich erfolgreich genutzt.

Jackpots.ch

Das Angebot von Jackpots.ch zieht viele Kunden an, da der Neukundenbonus bereits ab einer Einzahlung von CHF 1 möglich ist. Zudem besticht das Portal mit gebührenfreien, einfachen und sicheren Zahlungen – auch per TWINT. Neben einem spannenden Bonusprogramm gibt es zudem lukrative Angebote für die Bestandskunden.

Pasino

Ebenfalls vorbildlich agiert das Online-Casino Pasino, das sogar einen wöchentlichen CHF 200 TWINT Bonus auslobt, wenn man den Zahlungsdienst nutzt. Auch hier findest du keine nervigen Auszahlungslimits und kannst dich auf sichere und schnelle Zahlungen verlassen. Ausserdem gibt es einen lukrativen 100 % bis CHF 500 Willkommensbonus mit 350 Freispielen.

Wie funktioniert TWINT?

TWINT ist ein klassischer Online-Zahlungsdienst für mobile Transaktionen innerhalb der Schweiz. Hierfür wird lediglich die TWINT App für ein mobiles Endgerät benötigt. Schon kann es mit Zahlungen in Online-Shops, Online-Casinos oder an andere Nutzer losgehen. Auch in Geschäften vor Ort kannst du mit TWINT bezahlen – allerdings nur in der Schweiz. Deshalb sind auch Fremdwährungen (noch) nicht vertreten.

In der App musst du ein neues Konto erstellen, das verifiziert werden muss. Zur Identifikation ist ein Ausweisdokument vonnöten. Außerdem musst du ein Selfie schiessen, das nachweist, dass es sich bei der Person auf dem Ausweis um dich selbst handelt. Auch die Adresse und weitere persönliche Daten müssen angegeben werden. Im Anschluss legst du eine sechsstellige PIN fest und kannst loslegen.

Das Guthaben in der TWINT App kann ĂĽber das Lastschriftverfahren, einen Einzahlungsschein oder einen Guthabencode aufgeladen werden. Ausserdem bieten verschiedene Schweizer Banken ihre eigene TWINT App an. Diese Applikationen werden direkt mit den Bankkonten oder der bankeigenen Kreditkarte verbunden.

Die Geschichte von TWINT

Betreiber des Dienstes ist die TWINT AG mit Sitz in Zürich. Diese geht auf die Monexio AG zurück, die im Juli 2014 als 100-prozentige Tochter der Postfinance gegründet wurde. In den Städten Bern und Zürich gab es ab August 2015 den Pre-Launch von TWINT. Als erste Partner wurden die Valiant Bank und die Berner Kantonalbank vorgestellt. Ab November 2015 fand der schweizweite Rollout statt.

Ein wichtiger Meilenstein erfolgte im Mai 2016, als TWINT die Fusion mit dem Konkurrenzdienst Paymit bekannt gab. Seither ist der Zahlungsdienst mehr und mehr auf der Ăśberholspur. Schon im Januar 2021 erreichte TWINT bei einer Umfrage den ersten Platz als fĂĽhrender Mobile-Payment-Anbieter.

Mittlerweile sind auch die Banken BCV, Credit Suisse, UBS oder Raiffeisen am Unternehmen beteiligt. Auch mit SIX fĂĽhrt man eine strategische Partnerschaft. Heute ist zudem Die Schweizerische Post mit 26,6 % an TWINT beteiligt.

TWINT in Online-Casinos – darauf kommt es an

Wenn wir Online-Casinos der Schweiz checken, prüfen wir natürlich auch die Zahlungsmethoden und ob sie das Spielvergnügen befördern oder eher hindern. TWINT ist ein Zahlungsdienst, der in der Casino-Welt immer mehr im Kommen ist, da er einfache und schnelle Transaktionen ermöglicht.

Allerdings ist es bei jedem Online-Casino wichtig, auch auf die anderen Komponenten zu blicken, um darüber urteilen zu können. Denn nur, wer in allen wichtigen Segmenten einen guten Job macht, kann von uns auch empfohlen werden.

Beim Check der Online-Casinos mit TWINT sind uns folgende Kategorien besonders wichtig:

  • Spielauswahl: Das A & O eines jeden Casinos. Hier wird getestet, ob es die beliebtesten und auch neuesten Titel gibt und ob die bekanntesten Spielehersteller vertreten sind.
  • Bonusprogramm: Bei den Schweizer Online-Casinos gibt es einige attraktive Bonus- und Promotion-Angebote. Doch nicht alle sind entsprechend einfach umzusetzen. Wir prĂĽfen die Bedingungen und analysieren ihre Machbarkeit.
  • Sicherheit & Datenschutz: Ein Casino mit TWINT hat damit einen sicheren und vertrauenswĂĽrdigen Dienst an der Hand. Doch auch in anderen Bereichen sollte ein Online-Casino auf höchste Sicherheit und den Datenschutz achten.Dazu gehören sichere SSL-VerschlĂĽsselungen und wasserdichte Sicherheitsstandards.
  • Kundenservice: Wenn es Probleme gibt – vor allem mit dem Geld – hört der Spass schnell auf. Ein gutes Online-Casino stellt einen kompetenten und schnell handelnden Support zur VerfĂĽgung.
  • Lizenzen & Zertifikate: NatĂĽrlich muss ein Online-Casino legal operieren, um empfohlen werden zu können. Wir prĂĽfen, welche Lizenz zur VerfĂĽgung steht und ob die Zertifikate auf dem neuesten Stand sind.

Auch bei anderen Zahlungsoptionen schauen wir genau hin: Wie laufen die Ein- und Auszahlungen? Wie schnell ist das Geld letztlich auf meinem Konto? Wie kompatibel sind die Dienste mit meinen Geräten? Dies sind sensible Bereiche, die immer eine genaue PrĂĽfung nötig machen. 

Schritt fĂĽr Schritt: So zahlst du mit TWINT im Casino ein

TWINT wurde erdacht, um besonders einfach Zahlungen von A nach B zu schicken. Wir haben TWINT in den Online-Casinos der Schweiz konkret ausprobiert und geben dir im Folgenden die Anleitung, wie du mit dem Zahlungsdienst einzahlen kannst.

  1. TWINT-App laden

    Du benötigst die TWINT App, die du kostenlos für Mobilgeräte mit iOS oder Android bekommst. Die App kannst du mit deinem Konto oder deiner Kreditkarten verknüpfen. Alternativ kannst du TWINT auch mit Prepaid-Guthaben nutzen und immer wieder aufladen.

  2. Casino auswählen

    Möchtest du mit TWINT bei Online-Casinos zahlen, musst du dir ein Portal heraussuchen, das den Zahlungsdienst im Repertoire führt. Wir empfehlen die besten TWINT Casinos aus unserer Liste, die im Test die Top-Ergebnisse erzielt haben. In diesem Casino musst du einen eigenen Account erstellen. 

  3. Einzahlung starten

    Im Bereich der Zahlungen in deinem Online-Casino kannst du TWINT als Zahlungsmethode auswählen. Anschliessend gibst du den gewünschten Betrag an und scannst einen QR-Code mit dem Smartphone. Alternativ kann auch der fünfstellige Code in der App eingegeben werden. 

  4. Zahlung freigeben

    Endgültig freigegeben wird die Zahlung über einen entsprechenden Button in der TWINT App. Das Online-Casino schreibt den Betrag direkt in deinem Spielerkonto gut. 

  5. Mit Guthaben spielen

    Das mit TWINT eingezahlte Guthaben kann im Online-Casino eingesetzt werden. Denke daran, dass es häufig einen Begrüssungs- oder Einzahlungsbonus gibt und Gratisguthaben zum Spielen möglich werden kann. 

Auszahlungen, GebĂĽhren und Limits in TWINT Casinos

Die Auszahlungen ĂĽber TWINT sind in den konzessionierten Online-Casinos der Schweiz nicht möglich. Um sein Geld auszahlen zu lassen, ist also ein Bankkonto vonnöten. Der Vorgang dauert dann in der Regel zwischen ein und fĂĽnf Tagen. Bedenke, dass bei der ersten Auszahlung eine Verifizierung verlangt wird, um die Identität des Kontobesitzers bestätigen zu lassen. 

Wer TWINT benutzt, sollte auch darauf achten, dass es von Casino zu Casino unterschiedliche Einzahlungslimits geben kann. Erfreulich: In den von uns gecheckten Casinos gibt es keine GebĂĽhren bei Zahlungen mit TWINT. 

CasinoEinzahlungAuszahlung
Casino777kein Limitkein Limit
jackpots.chmin. 1 CHFmax. CHF 100’000
Swiss4Winmin. 10 CHFmax. CHF 3’000
Pasinomin. 10 CHFkein Limit
mycasinomin. 10 CHFkein Limit
7 Melonsmin. 10 CHFkein Limit
GAMRFIRSTmin. 10 CHFkein Limit

Vor- und Nachteile von TWINT Casinos 

Der Zahlungsdienstleister TWINT gibt an, dass mittlerweile jeder zweite Schweizer das Angebot nutzt – nicht nur in Online-Casinos. Ganz klar, dass TWINT einige Vorteile auf sich vereint, bei denen gewisse Konkurrenten nicht mehr mithalten können.

Allerdings ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Denn wie bei jedem Zahlungsmittel gibt es auch gewisse Nachteile. Letztlich muss jeder selbst entscheiden, welche Zahlungsmethode für welchen Bereich am besten zu einem passt.

TWINT Vorteile

  • Kostenlose App, die einfach zu bedienen ist
  • Einzahlungen in Echtzeit auf das Spielerkonto
  • Sicheres Bezahlen durch einen Bank-PIN und die Touch-ID
  • Online-Casino-Zahlungen werden mit SSL-VerschlĂĽsselungen gesichert
  • Keine Ăśbermittlung von persönlichen Daten an Online-Casino
  • Teilweise gibt es Casino-Boni ĂĽber TWINT Einzahlungen 
  • Die Akzeptanz von TWINT ist aktuell so gut wie noch nie

TWINT Nachteile

  • Aktuell nur innerhalb der Schweiz nutzbar
  • Keine VerfĂĽgbarkeit in Online-Casinos mit nicht-schweizer Lizenz
  • Keine komplette Anonymität, da VerknĂĽpfung mit Bankkonto oder Kreditkarte
  • Keine Auszahlungen ĂĽber TWINT möglich

TWINT ist eine der beliebtesten Zahlungsarten in Casinos

Unter dem Strich lässt sich klar festhalten, dass die Vorteile der TWINT Casinos in der Überzahl sind. Die Nachteile sind allesamt bekannt und stellen demnach keine Überraschungen dar. Die Einfachheit und die Sicherheit des Dienstes haben dazu geführt, dass TWINT nicht nur in Online-Casinos, sondern auch im üblichen Handel eine beeindruckende Entwicklung hingelegt hat und eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung verspürt.

Bleibt nur die Frage, ob TWINT ein reines Schweizer Phänomen bleiben wird. Schon länger gibt es Überlegungen und Pläne, das Angebot auch für den europäischen Markt zu öffnen. Doch nach wie vor hat man etwaige Pläne nicht in die Tat umgesetzt – wohl auch, weil es innerhalb der Schweiz auf diese Weise so gut funktioniert.

Was ist TWINT?

TWINT ist ein Zahlungsmittel, das bargeldloses Zahlen mit einem mobilen Endgerät innerhalb der Schweiz ermöglicht. Die Firma entstand im Jahr 2014 als Tochterunternehmen der Postfinance. Nach der Fusion mit Paymit 2016 erfolgte eine rasante Entwicklung.

Wie funktionieren TWINT Einzahlungen?

Für die Einzahlungen mit TWINT benötigen die User die TWINT App für das Mobilgerät. Man kann das Konto mit dem eigenen Bankkonto oder einer Kreditkarte verknüpfen. Alternativ ist das Konto auch über das Prepaid-Prinzip aufzuladen. In einem Online-Casino zahlt mal per Scannen eines QR-Codes.

Wie schnell sind die TWINT Casino Zahlungen?

Wer eine Transaktion bestätigt, kann das eingezahlte Geld sofort im Online-Casino nutzen. Die Zahlungen laufen also in Echtzeit.

Welche GebĂĽhren gibt es bei TWINT Zahlungen?

Die Online-Casinos der Schweiz, die wir geprĂĽft haben, erheben keine GebĂĽhren auf Zahlungen mit dem Dienst TWINT.

Gibt es einen TWINT Casino Bonus?

Die Zahlungen per TWINT können auch für einen Casino Bonus genutzt werden. Bei gewissen Anbietern gibt es auch spezielle Boni, die sich nur an Zahlungen per TWINT richten.

Gibt es Casino Auszahlungen mit TWINT?

Nein, per Gesetz sind die Auszahlungen in Schweizer Online-Casinos nur per Banküberweisung auf ein in der Schweiz registriertes Konto möglich.

Alle Online-Casinos mit TWINT

Bonus bis zu
300 CHF
+ 200 Free Spins
5.0
Bonus bis zu
1'007 CHF
+ 50 Free Spins
4.8
Bonus bis zu
1'000 CHF
+ 200 Free Spins
4.5
Bonus bis zu
1'000 CHF
+ 1'040 Free Spins
4.3
Bonus bis zu
777 CHF
+ 100 Free Spins
4.0