Die 10 erfolgreichsten Schweizer Musikstars aller Zeiten

Von Rock über Pop bis Elektro: Welche Künstler haben die Schweizer Musikszene geprägt und sind auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt? Tatsächlich gibt es einige talentierte Künstler, die sich einen Namen gemach – und nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit für ihre Musik gefeiert werden. Doch wer zählt zu den 10 erfolgreichsten Schweizer Musikstars aller Zeiten?

Schweizer Stars Krokus

Die nachfolgenden 10 Musikstars haben nicht nur die Schweizer Musikszene geprägt – sondern auch international für Begeisterung gesorgt und tun dies mitunter noch heute. Wir haben das Ranking in keiner speziellen Reihenfolge erstellt.

1) Krokus (Hard Rock)

Die Schweizer Hardrock-Band Krokus hat sich mit ihrer energiegeladenen Musik und charismatischen Bühnenpräsenz einen festen Platz in der Rockgeschichte erobert. In den 1980er Jahren erlangten sie internationale Bekanntheit mit Hits wie «Screaming in the Night» und «Midnite Maniac». Ihre eingängigen Refrains fesselten dabei die Herzen von Rockfans weltweit.

Krokus setzte regelrecht neue Standards für die Hardrock-Szene und inspirierte dabei bis heute Generationen von Musikern. Ihre Live-Auftritte waren legendär, und die Bandmitglieder zeigten eine unermüdliche Hingabe an ihre Musik.

Obwohl sie im Laufe der Jahre verschiedene Besetzungswechsel erlebten, blieb ihr Erbe in der Schweizer und internationalen Rockszene jedoch unbestreitbar. Somit bleibt Krokus immer noch ein Synonym für den schweizerischen Hardrock.

2) Züri West (Rock)

Züri West ist eine einflussreiche Schweizer Rockband, die für ihre mitreßenden Texte und leidenschaftlichen Auftritte bekannt ist. Vor allem Hits wie «I schänke dir mis Härz» sind dabei zu Hymnen geworden, die die Herzen ihrer Fans berühren.

Die Band hat die Schweizer Rockszene mit ihrer musikalischen Eigenheit geprägt und bleibt damit auch heute noch eine wichtige Stimme in der Musik des Landes.

3) Stephan Eicher (Rock/Pop)

Stephan Eicher ist ein vielseitiger Schweizer Sänger, der in den Bereichen Rock und Pop erfolgreich ist. Seine Musik zeichnet sich vor allem durch eingängige Melodien und poetische Texte aus. Eicher ist zudem für seine tiefgründigen Lieder und emotionale Darbietungen bekannt. Er hat sich so einen Ruf als einer der einflussreichsten Singer-Songwriter der Schweiz erarbeitet.

Seine Bekanntheit im deutschsprachigen Raum erreichte er dabei bereits in den 1980er Jahren durch seine Mitwirkung in der Band «Grauzone». Besonders hervorzuheben ist ihr Erfolgstitel «Eisbär» aus dem Jahr 1981, der in den NDW-Charts groß gefeiert wurde und einen wichtigen Meilenstein in seiner Karriere markierte.

4) Gölä (Rock/Pop)

Gölä (bürgerlicher Name: Marco Pfeuti) ist ein bekannter Schweizer Musiker und Songwriter, der mitunter für seine vielseitige Musik bekannt ist. Seine Karriere begann bereits in den 1990er Jahren und seitdem hat er zahlreiche Hits in den Genres Rock und Pop produziert. Mit Songs wie «I hätt no viu blöder ta» und «I ha di gärn» bleibt er dabei stets in Erinnerung von Liebhabern dieser Genres.

Zudem sind Göläs Live-Auftritte laut seinen Fans jedes Mal aufs Neue sehr energiegeladen und mitreißend, sodass es kein Wunder ist, dass er sich in den letzten Jahrzehnten einen festen Platz in der Schweizer Musiklandschaft gesichert hat.

5) Gotthard (Rock)

Gotthard ist eine Schweizer Rockband, die in den 1990er Jahren gegründet wurde und hat seitdem eine beeindruckende Karriere hingelegt. Mit Hits wie «Heaven» und «Lift U Up» haben sie sich in die Herzen von Rockfans weltweit gespielt und sind zu einer der bekanntesten Rockbands der Schweiz geworden. Gotthard zeichnet sich dabei vor allem durch ihren einzigartigen Stil aus, der melodischen Hardrock mit gefühlvollen Balladen verbindet.

Tragischerweise verlor die Band im Jahr 2010 ihren charismatischen Sänger Steve Lee bei einem unglücklichen Unfall. Dennoch setzte die Band ihre Musik fort und bewies ihre Entschlossenheit und ihre Hingabe zur Musik.

6) The Young Gods (Industrial/Alternative Rock)

The Young Gods sind eine wegweisende schweizerische Musikgruppe, die in den 1980er Jahren gegründet wurde und bereits früh ihren eigenen einzigartigen Stil aus Industrial, Alternative Rock und experimenteller Elektronik entwickelte. Die Band wurde dabei vor allem für ihre innovativen Klanglandschaften, kraftvollen Rhythmen und fesselnden Live-Auftritte bekannt.

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum «The Young Gods» aus dem Jahr 1987 war zudem ein Durchbruch in der internationalen Musikszene und festigte ihren Ruf als Pioniere des Industrial-Rocks. Die hypnotischen Songs, die von Sänger Franz Treichler kraftvoll interpretiert wurden, verliehen der Band dabei einen unverwechselbaren Sound.

Songs wie «Skinflowers» und «Kissing the Sun» sind beispielsweise Meisterwerke, die die Grenzen der Musik neu definierten.

7) DJ BoBo (Pop)

DJ BoBo (bürgerlicher Name: René Baumann) ist ein Schweizer Popstar von Weltrang. Mit seinem einprägsamen Stil und eingängigen Hits wie «Chihuahua» und «Everybody» eroberte er im Sturm die internationalen Charts. Seine Musik lässt sich dabei am besten als eine Mischung aus Pop und Dance beschreiben, die Tanzflächen seit mehr als 30 Jahren in der ganzen Welt erobert hat.

DJ BoBo zeichnet sich aber nicht nur durch seine musikalische Begabung aus, sondern auch durch spektakuläre Live-Auftritte und Dance-Choreographien, die seine Fans immer wieder begeistern. Als einer der erfolgreichsten Schweizer Musiker hat er zudem bereits zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen und Ehrungen erhalten. Seine Musik ist zudem auch heute noch zeitlos und bleibt damit wenig verwunderlich ein fester Bestandteil der Schweizer sowie internationalen Popkultur.

8) DJ Antoine (Pop/House/Electro)

DJ Antoine (bürgerlicher Name: Antoine Konrad) ist ein wahrer Weltstar in der internationalen House- und Electronic-Musikszene und damit einer der erfolgreichsten DJs und Produzenten aus der Schweiz. Seine Musikkarriere begann bereits in den 1990er Jahren, und seitdem hat er die Tanzflächen weltweit mit seinen mitreißenden Beats und eingängigen Tracks erobert.

Seine Hits wie «Welcome to St. Tropez» und «Ma Chérie» wurden dabie zu beliebten Hymnen der Party- und Clubszene und haben ihm internationale Anerkennung eingebracht.

Mit einer beeindruckenden Diskografie und einer Vielzahl von Auszeichnungen hat DJ Antoine die schweizerische Musikszene somit maßgeblich geprägt und ist regelrecht ein Botschafter für elektronische Musik aus der Schweiz. Zudem sind laut seinen Fans auch die Live-Auftritte legendär, weshalb sie immer wieder Tausende von Tanzbegeisterten anziehen.

9) Marc Sway (Rock/Soul/Pop)

Marc Sway (bürgerlicher Name: Stefan Marc Bachofen) ist ein Schweizer Musiker, der in den Genres Rock, Soul und Pop erfolgreich ist. Seine bemerkenswerte Stimme und sein musikalisches Talent haben ihn dabei zu einem der bekanntesten Sänger des Landes gemacht. Mit Songs wie «Severina» und «Non, non, non» überzeugt er dabei und verbindet geschickt Elemente des Souls, des Pop und des Jazz, um eine einzigartige Klanglandschaft zu schaffen.

Der Sänger ist zudem für seine gefühlvollen Balladen und tiefgründigen, persönlichen Texte und mitreißenden Auftritte bekannt, mit denen er immer wieder die Herzen seiner Zuhörer berührt.

10) ILIRA (Pop/Electro)

ILIRA (bürgerlicher Name: Ilira Gashi) ist eine aufstrebende schweizerisch-kosovarische Sängerin, die in den Genres Pop und Electronic tätig ist. Sie hat innerhalb kurzer Zeit jede Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen und ist vor allem für ihre eingängigen Songs und ihre kraftvolle Stimme bekannt.

Mit über 400 Millionen Streams auf sämtlichen Streaming-Plattformen sowie erfolgreichen Kooperationen mit renommierten Künstlern wie Alle Farben, Tiesto, Galantis, Sigala, VIZE und Cheat Codes hat sie sich dabei als äußerst erfolgreiche Schweizer Popkünstlerin etabliert.

Eines ihrer herausragenden Highlights in ihrer bisherigen Karriere ist jedoch zweifellos ihre Single «Fading» aus dem Jahr 2018. Dieser Song wurde mit Platin in der Schweiz sowie mit Gold in Deutschland und Österreich ausgezeichnet und gilt als einer ihrer größten Erfolge.

Beste Online-Casinos
Obwohl der Willkommensbonus höher ausfallen könnte, hat sich mycasino an die Spitze unseres Casino-Tests gesetzt.
Der grosse Bonus und ein breites Spielangebot machen 7 Melons zu einem Top-Casino für Schweizer Spieler.
Trotz etwas langsamer Auszahlungen hat uns das Gesamtpaket im Jackpots.ch Casino beeindruckt – eine klare Empfehlung.
Copyright © 2021-2023 Casinospieler.ch. Alle Rechte vorbehalten.